Einblicke

Start in die nächsten drei Jahre Verbundforschung in 3DO+M

Modul B der BMBF-Fördermaßnahme Stadtklima im Wandel  [UC]2 ist mit einer Kick-Off Veranstaltung vom 06. - 07. November 2019 in Berlin in eine zweite Phase gestartet. In einer etwas veränderten Zusammensetzung will der Verbund aus 12 Teilprojekten die nächsten drei Jahre sich an der Entwicklung, dem Testen und der Etablierung und Verstetigung des neuen Stadtklimamodells PALM-4U beteiligen.

Fast 40 Teilnehmer aus Modul B reisten zur Auftaktveranstaltung in Berlin an, um sich einen Überblick zu den Planungen der einzelnen Teilprojekte zu verschaffen. Wie bereits im Verbundnamen angezeigt, wird ein wesentlicher Bestandteil der Arbeiten das Modellieren mit PALM-4U, sowohl zur Überprüfung der Funktionalität des Modells als auch für wissenschaftliche Studien zum Stadt- bzw. Regionalklima, sein. Verschiedene Aspekte der Luftqualität, stadtklimatische Belastungssituationen, bioklimatische Stressoren sowie städtische Wind- und Transportphänomene stellen nur einen Teil der zu bearbeitenden Themen dar und sind auch für den Anwendungsbereich von hohem Interesse. Mit der Stadt Augsburg sind zusätzlich Partner aus der planerischen Praxis an Bord.

Nach dem erfolgreichen Auftakt ging es für die Modul B Projektpartner direkt zur Kick-Off Veranstaltung der Fördermaßnahme, die ebenfalls in Berlin stattfand.